Gästebuch!
Einträge: 65    |    Aufrufe: 18208

Eintragen



 
Astrid schrieb am 04.11.2011 - 14:44 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!
Wünsche Dir von Herzen alles Liebe und nur das Beste!
Ganz liebe Grüße!
Astrid
(appas)
Smilie


E-Mail

Nina H. schrieb am 18.08.2011 - 09:12 Uhr

Halllo liebes La-Una Team,

ich kann euch nur überschwenglich loben. Bei euch fühlt man sich wohl und gut aufgehoben. Ihr seid ein tolles kompetentes Team und macht sehr gute Arbeit!

Weiter so!

Nina


E-Mail

Sarah schrieb am 16.08.2011 - 11:03 Uhr

Smilie Hallöchen lieben la- una Team,

ich muss sagen Ihr seit Alle super! Smilie
Jede von Euch leistet super Arbeit. Meine Hände sehen Dank Euch immer perfekt aus!
Smilie

Und das man sich bei Euch wohl fühl brauch ich ja nicht noch mal extra sagen Smilie
Super Atmosphäre und immer wieder lustig.

Ich kann euch nur weiter empfehlen! 1A mit Sternchen

Ganze Liebe Grüße
Sarah T.


E-Mail

Michi schrieb am 02.08.2011 - 17:19 Uhr

Ein großes Lob an das La Una Team!
Ihr macht wirklich erstklassige Arbeit, davon sind meine Hände und auch meine Füße sehr überzeugt!
Das gesamte Team ist richtig nett und es wird sich um alles gekümmert, selbst wenn es mal um einen Leihregenschirm geht. Smilie
Ich kann das La Una Studio wirklich nur wärmstens allen die gerne schöne und gepflegte Hände und Füße haben wollen ans Herz legen!


E-Mail

K. Schrieber schrieb am 30.07.2011 - 22:37 Uhr

Ohne große Worte:
Einfach hingehen und genießen!!!
Tolle Arbeit, Stimmung und kompetente Fachberatung.
Schön, dass es euch gibt...!
Smilie


E-Mail

M.Müller schrieb am 30.07.2011 - 15:15 Uhr

Ich kann dieses Nagelstudio nur empfehlen. Ein Nagelstudio mit sehr schönem Ambiente in dem man sich direkt wohlfühlen kann.Schon beim Betreten des Ladens wird man immer freundlich und herzlich begrüßt. Die Eigentümerin Anette Schröder und ihre Angestellten sind stets äußerst zuvorkommend und gut gelaunt. Hier wird man wirklich ganz individuel beraten, man merkt die wirklich proffesionelle Ausbildung eines jeden Mitarbeiters. Ein Nagelstudio in dem sehr akkurat und hygienische Arbeit geleiset wird. Die Nägel sehen nach jedem Besuch traumhaft schön und natürlich aus. Ich bin dieses Jahr durch Zufall auf das la una gestoßen, weil ich mit der Arbeit meiner bisherigen Nagelmodelistin sehr unzufrieden war. Meine Nagelmodellage hatt sich immer schon nach 14 Tagen unten gelöst. Ich ging ohne Termin ins la una und wurde sofort von Anette fachkundigt beraten. Sie hatte mich noch am selbigen Tag von dem alten Gel an den Nägeln befreit, damit kein Nagelpilz entsteht, und am darauf folgenden Tag hatte ich sogar das Glück noch einen Termin zu erhalten an dem sie mir wirklich wunderschöne Nägel gezaubert hat,sie sehen aus, wie wenn es meine eigenen Nägel wären,so natürlich. Keine dicken Berge mehr auf dem Nagel, so wie es bei so vielen künstlichen Nägeln aussieht und auch das anfassen von Münzen, was sonst ja eigentlich immer Probleme mit Kunstnägeln bereitet, ist mit den Nägeln von la uns endlich möglich. Wenn man dem Geschäft Sterne vergeben könnte, würde ich diesem Nagelstudio 5 Sterne verpassen. Smilie


E-Mail

Claudia Janson schrieb am 29.07.2011 - 22:36 Uhr

ich trau mich mal
kaffee, sekt und natuerlich wasser gibt es immer für lau Smilie
nett sind sie alle auch die chefin Smilie Smilie Smilie
und wenn ich das studio verlasse bin ich an den haenden immer die schoenste Smilie
tolles team, immer super gute stimmung
weitersagen weitersagen
eure claudia Smilie


E-Mail

Marion Boos schrieb am 18.05.2011 - 07:54 Uhr

Smilie Hallo Frau Heinemann,
toll das sie sich davon etwas angenommen haben Smilie was ich Ihnen gestern empfohlen habe Smilie
LG Marion Boos


HomepageE-Mail

Sabine Peitz schrieb am 16.05.2011 - 10:12 Uhr

Pädagogisch wertvoll

Mein äußerst positives Erlebnis liegt nun schon einige Jahre zurück. Ich war bei Dagmar zur Fußpflege und hatte meine damals knapp 14-jährige Tochter mit. Während meiner Behandlung kam Annette kurz in den Behandlungsraum um etwas zu holen. Ich ergriff die Gunst der Stunde und sprach sie auf das Nägelkauen meiner Tochter an. Sie schaute sich die Finger an, schlug eine kleine Maniküre vor und nahm meine Tochter gleich mit. Nach geraumer Zeit kam meine Tochter mit gepflegten Fingern und einem kleinen Geheimnis zurück. Sie wollte auf keinen Fall mehr an den Nägeln kauen. Zu Hause angekommen ging sie in das Zimmer ihres 4 Jahre jüngeren Bruder. Er war zum damaligen Zeitpunkt ebenfalls ein Nagelkauer. Sie führten ein langes und geheimnisvolles Gespräch unter Geschwistern. Was genau besprochen wurde weiß ich bis heute nicht, jedenfalls haben beide seit diesem Tag nie wieder an ihren Nägeln gekaut. Das ist nun bereits fast 4 Jahre her.
Annette sei Dank.


E-Mail

Sabine Werner schrieb am 03.05.2011 - 23:44 Uhr

Genagelt
Im Jahr 2000 habe ich mich noch in Bayern das erste Mal in ein Nagelstudio begeben. Ich war vier Jahre lang ein treuer Gast in einem Nagelstudio in Odelzhausen. Dann kam mein Sohn und die 2 Stunden, die ich mit Ratschen, rauchen, Latte trinken und nebenbei auch mal Fingernägel machen brauchte, waren zeitlich einfach nicht mehr drin.
2010 fing ich kurzfristig mal wieder damit an, in Düsseldorf. In einem dieser “Asia-Fast-Nail-Studios”, nur um es mal auszuprobieren. Das Ergebnis war nicht schlecht, aber die sicherlich sehr netten Damen unterhielten sich kaum und wenn dann nur untereinander und dann auf “ausländisch”. Für diese Art von Massenabfertigung war mir das dann einfach zu teuer.
Nun hat am 01.10. meine Lieblingsschwägerin ja meinen Lieblingsschwager geheiratet  und da ich auf dem Weg zur Arbeit an insgesamt drei Nagelstudios vorbeikomme und an einem der Aushang “Nagelmodelle gesucht” hing, dachte ich mir, dass die Hochzeit ja ein gegebener Anlass wäre meine Fingernägel mal wieder hübsch zu machen.
Gedacht getan! Eine Woche nachdem ich in diesem Studio war, fingen die Seiten meiner Nägel an Luft zu ziehen. Das habe ich mir noch eine weitere Woche angesehen und bin dann wieder dorthin um zu reklamieren. Zwei Nägel waren schon fast am wegbrechen und mussten bis zum “Reparatur-Termin” geklebt werden. Das ich den Kleber überall auf den Fingern hatte, war mir auch schon fast egal.
Der Termin kam, ich ging hin, jeder Nagel hatte bis dahin Luft gezogen und das Gel wurde ein Stückchen runtergefeilt und der Nagel dann komplett neu mit Gel überzogen. Nicht nur, dass man den Übergang von neuem zu altem Gel sehr stark sehen konnte, diesmal dauerte es keine zwei Tage und schon hatte ich wieder Luftblasen zwischen Gel und Fingernagel. Geht gar nicht!!!
Ich hatte die Nase voll und wollte den Mist nur noch von den Fingern kriegen. Einen Termin dafür hätte ich aber erst nächste Woche bekommen, also bin ich einfach zwei Häuser weitergangen und durfte heute wiederkommen. Wie gesagt, eigentlich wollte ich das Zeug komplett abhaben, aber die unglaublich nette Studiobesitzerin Frau Schröder hat mich dann davon überzeugt es doch nochmal zu versuchen und dem Können ihrer “Mannschaft” eine Chance zu geben. Ich muss jetzt noch bis Dienstag mit neun grottenhässlichen und einem schönen Nagel durchhalten, denn mir wurde kostenlos ein “Probenagel” gemacht.
Und Mädels, ich hab mich wie damals in Bayern gefühlt!
Nette Atmosphäre und das Ergebnis hat mich komplett überzeugt.
Also traut Euch... auch wenn es etwas "mehr" kostet.
Es lohnt sich!!!!


E-Mail

 
Seiten:
- 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 -
Zurück  Weiter

Highspeed SSD Webspace bzw. Webhosting für Profis powered by Abonda.de
Hol Dir dein eigenes gratis Gästebuch!
Bitte aktiviere JavaScript!